Stoffwechselkur2018-09-19T13:25:35+00:00

Stoffwechselkur – 21 Tage, die dein Leben verändern?!


Die Stoffwechselkur – Hand aufs Herz: Wie viele Diäten hast du schon probiert? Wie viele haben funktioniert? Überall finden wir die vielversprechenden Titelseiten und Werbeanzeigen mit unterschiedlichsten Diäten, die den größten Abnehmerfolg versprechen. Die meisten sorgen sogar auch für eine Gewichtsreduktion, meist jedoch nicht von Dauer. Wir verfallen wieder in alte Muster – der Jo-Jo-Effekt tritt ein – und erneut haben wir das Gefühl versagt zu haben. Danach zeigt die Waage meist noch mehr an als zuvor. Frustration?! Eigentlich wollen wir doch nur die überschüssigen Pfunde loswerden. So schwer kann das doch nicht sein?

Mit der Stoffwechselkur ist es das auch nicht! Zugegeben, sie ist kein Kinderspiel. Aber sie ist effektiv und du wirst dein Ziel dieses Mal garantiert erreichen. Mit der Stoffwechselkur wirst du in den nächsten 21 Tagen bis zu 10% deines Körpergewichts verlieren. Und das dauerhaft.

Abnehmen mit der Stoffwechselkur

Andererseits packt die Stoffwechselkur im Gegensatz zu den meisten anderen Diäten das Problem bei der Wurzel. Deine Fettdepots werden direkt angegriffen, während deine Muskelmasse aufrecht erhalten bleibt. Es liegen nur 21 Tage zwischen weiteren Frustrationen, Erschöpfung und ständiger Antriebslosigkeit und deinem neuen Leben mit deinem Wunschgewicht. Du wirst dich wieder fit fühlen und vor Vitalität, Energie und Lebensfreude nur so sprudeln. Sag nicht, dass klappt bei mir sowieso nicht. Probiere es aus!

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eine Stoffwechselkur?
  2. Vorteile und Wirkungsweise der Stoffwechselkur
  3. Die vier Phasen der 21 Tage Stoffwechselkur
    1. Ladephase (2 Tage)
    2. Diätphase (21 Tage)
    3. Stabilisierungsphase
    4. Erhaltungsphase
  4. Wichtige Regeln bei der Stoffwechselkur
  5. Wie viel kostet die Stoffwechselkur?
  6. Die bekanntesten Anbieter der Stoffwechselkur
  7. Welche Produkte benötigst du bei der Stoffwechselkur?
  8. So sollte dein Ernährungsplan aussehen

Was ist eine Stoffwechselkur?

Eine Stoffwechselkur ist eine spezielle Diät, die dein Leben komplett verändern wird. Ziel ist es, deinen Stoffwechsel maximal anzukurbeln. Dies wird durch eine verringerte Kalorienzufuhr erreicht. Dabei wird die Ernährung zudem auf eine hohe Protein- sowie niedrige Kohlenhydratzufuhr umgestellt. Als Folge davon werden Ersatzkohlenhydrate, die dein Körper als Energie benötigt, aus den so unliebsamen Fettdepots wie Bauch, Oberschenkel und Po gewonnen. Zugleich wird der Abbau von Muskelmasse aufgrund der erhöhten Zufuhr eiweißreicher Lebensmittel verhindert. Ein weiteres grundlegendes Merkmal der Stoffwechselkur ist der aufgrund der wenigen Kohlenhydrate konstant gehaltene Blutzuckerspiegel. Dies sorgt dafür, dass Heißhungerattacken weitestgehend vermieden werden. Aufgrund der verringerten Kalorienzufuhr solltest du während der Stoffwechselkur auch auf Nahrungsergänzungsmitteln zurückgreifen. So können Mangelerscheinungen vorgebeugt werden.

Stoffwechselkur - Beeinflussung des HypothalamusNeben all dem beeinflusst, die auf den englischen Arzt Dr. Simeons zurückgehende Stoffwechselkur, direkt den Hypothalamus. Jene Gehirnregion, die für die Steuerung unseres Stoffwechsels sowie die Speicherung von Fett zuständig ist. Bei vielen Menschen ist die Funktion des Hypothalamus gestört, was unter anderem zu Übergewicht führen kann. Wird der Hypothalamus durch eine spezielle Ernährung sowie homöopathische hCG Information jedoch re-settet, bleibt dieser Effekt aus.

Der Stoffwechsel wird so wieder in seine natürliche Balance gebracht. Dies ist unter anderem das Ziel der Stoffwechselkur. Durch die wenigen Regeln fällt es dir leicht sie auch in den stressigen Arbeitsalltag zu integrieren. Lediglich ein wenig Disziplin ist gefordert. Halte die 21 Tage durch und du wirst dich fragen: Warum habe ich die Stoffwechselkur nicht schon viel früher versucht? Mit dieser Diät kann jeder abnehmen* – auch du! Und neben der Gewichtsreduktion, wirst du auch noch weitere positive Nebeneffekte verspüren. Denn dein Körper wird durch die Stoffwechselkur auch noch entschlackt und kann so optimal Giftstoffe ausscheiden. Du wirst dich rundum besser fühlen. Zahlreiche Ärzte, Ernährungsexperten und Anwender sind überzeugt von der Stoffwechselkur und empfehlen sie weiter. Warum wartest du noch? Probier es aus!

Vorteile und Wirkungsweise der Stoffwechselkur

  • Schnelles und effektives Abnehmen dank dem Stoffwechselkur-Prinzip
  • Sofortiger Abbau der Fettpolster an den Problemzonen (Bauch, Beine und Po)
  • Muskelmasse bleibt im Vergleich zu anderen Diäten erhalten
  • Heißhungerattacken bleiben aufgrund des konstant gehaltenen Blutzuckerspiegel weitestgehend aus
  • Vermeidung des Jojo Effekts
  • Umprogrammierung des Gewichts-Gedächtnisses durch hCG Information und dadurch große Nachhaltigkeit
  • Verbesserung des Säure-Basen-Haushalts
  • Anti-Aging Effekt
  • Volle Leistungs- und bessere Konzentrationsfähigkeit
  • Gewichtsreduktion bis zu 10% des Körpergewichts
  • Schöneres Hautbild, sowie Gewebestraffung bis hin zu Verbesserung von Cellulite
  • Entgiftung und Entschlackung des Körpers
  • Stärkung des Immunsystems durch verbesserte Darmtätigkeit
  • Förderung des Selbstbewusstseins durch Abnehmerfolg
  • Vorbeugung von Mangelerscheinungen durch die Zufuhr von Vitalstoffen

Hier* den gesamten Warenkorb mit unseren Stoffwechselkur-Produkt-Empfehlungen bei Amazon shoppen.

Die vier Phasen der 21 Tage Stoffwechselkur

Die 21 Tage Stoffwechselkur teilt sich in vier aufeinander folgende Phasen auf: Die Ladephase, Diätphase, Stabilisierungphase und Erhaltungsphase. Nur bei der Einhaltung aller Phasen, kannst du die maximal möglichen Erfolge erzielen. Die 4 Phasen in der Stoffwechselkur Dabei ist die Diätphase der alles entscheidende Zeitraum der Stoffwechselkur. Er dauert 21 Tage lang. Hier wird dein Körper in eine Art Notprogramm versetzt. Fette, Kohlenhydrate, Alkohol und Zucker werden vom Speiseplan gestrichen und durch Gemüse, Obst und jede Menge Proteine ersetzt. Durch die zusätzliche Ergänzung von Vitalstoffen wird dafür gesorgt, dass es zu keinen Mangelerscheinungen kommt. Dein Körper wird nur so weiterhin mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Dies ist auch der Grund, warum sich so viele AnwenderInnen während der Stoffwechselkur energiegeladen und fit fühlen. Durch die Einnahme von homöopathischer hCG Information wird zudem dein Gewichts-Gedächtnis neu programmiert.

Für das bestmögliche Endergebnis ist es wichtig, dass du den Beginn der Stoffwechselkur sorgfältig auswählst. So solltest du die Diät am besten dann machen, wenn du dich körperlich nicht übermäßig anstrengst und auch sonst nicht außerordentlich belastet bist. Zwar ist es erlaubt, während der Stoffwechselkur Sport zu machen, zu viel sollte es allerdings aufgrund der niedrigen Kalorienzufuhr nicht sein. Bevor du mit der eigentlichen Stoffwechselkur startest, solltest du dich optimal auf diese vorbereiten. Sieh dir genau an, welche Lebensmittel du während der Diät essen darfst und kaufe diese nach deinem Geschmack ein. Lege dir hierfür auch gleich passende Stoffwechselkur Rezepte für die Zubereitung deiner Lebensmittel bereit. Und bestelle natürlich rechtzeitig die benötigten Vitalstoffe und hCG-Tropfen oder hCG-Globuli.

1. Ladephase (2 Tage):

Am Beginn der Stoffwechselkur steht die zwei Tage lang dauernde Ladephase. In dieser sollst du deinen Stoffwechsel noch einmal so richtig ankurbeln und schlemmen, was das Zeug hält. Du kannst ruhig zwischen 2.000 und 3.000 Kalorien (kcal) pro Tag zu dir nehmen.

Erste Stoffwechselkurphase - Die Ladephase

Esse einfach noch einmal deine Lieblingsgerichte, Süßigkeiten, Fast Food oder was dir sonst am besten schmeckt. Dabei solltest du jedoch darauf achten, drei bis vier Liter Wasser pro Tag zu trinken und auf Alkohol zu verzichten. Was im ersten Moment kontraproduktiv klingt, bewirkt aber, dass in den kommenden Tagen der Körper vermehrt auf seine Fettdepots zurückgreift. Es ist völlig normal, wenn an diesen beiden Tagen die Waage noch einmal 1-2 Kilo mehr anzeigt. An den beiden Ladetagen wird auch mit der Einnahme der hCG-Globuli begonnen. Du benötigst am Tag insgesamt 20 Kügelchen. Diese kannst du gleichmäßig über den Tag verteilen: Jeweils 5 Globuli morgens, mittags, abends und vor dem Schlafengehen. Beachte bitte, dass du die Globuli nicht sofort schluckst, sondern diese unter der Zunge zergehen lässt. Auch solltest du circa 15-30 Minuten Abstand zum Zähneputzen, Trinken und Essen einhalten.

2. Diätphase (21 Tage):

Anschließend folgt die eigentliche Diätphase. Diese dauert 21 Tage lang und ist entscheidend für den Erfolg der gesamten Stoffwechselkur. Kennzeichnend für diese Phase ist der stark kalorienreduzierte und strenge Speiseplan mit relativ einfachen Rezepten. In dieser Phase solltest du täglich nicht mehr als 500 bis 700 Kalorien (kcal) zu dir nehmen. Du stellst dir jetzt bestimmt die Frage: Wie soll ich mit nur knapp 700 Kalorien pro Tag auskommen? Das ist doch unmöglich! Doch neben der geringen Kalorienzufuhr pro Tag, steht dir ja dein eigener Körper mit seinen Fettreserven zur Verfügung. Genau auf diese soll während der Stoffwechselkur zurückgegriffen und somit abgenommen werden. Um keine Mangelerscheinungen davon zu tragen, beginnst du außerdem in der Diätphase mit der Einnahme der Vitalstoff-Produkte.

Zweite Stoffwechselkurphase - Die Diätphase Damit keine Muskeln abgebaut werden, spielen die Proteine auf deinem Speiseplan eine besonderes wichtige Rolle. Eiweiße sind in den kommenden 21 Tagen der Hauptbestandteil einer jeden Mahlzeit. Eher vermeiden solltest du hingegen Milchprodukte, Zucker, Kohlenhydrate wie Nudeln, Reise oder Brot, Fette jeglicher Form sowie Alkohol. Wichtig ist vor allem auch, dass du zu jeder Mahlzeit nur eine Proteinquelle zu dir nimmst. Zusätzlich helfen dir die Globuli oder Tropfen dabei, dass du keine Hungergefühle entwickelst. Während der Diätphase ist es möglich bis zu 10% deines Körpergewichts abzunehmen und wenn du alles richtig machst: Ohne Jojo Effekt! Übrigens: Zu Beginn der Stoffwechselkur können Kopfschmerzen auftreten. Grund dafür ist, dass sich der Körper erst an den niedrigen Blutzuckerspiegel gewöhnen muss und Giftstoffe ausgeschieden werden. Den Kopfschmerzen entgegenwirken kannst du mit Wasser, Tees und frischer Luft.

3. Stabilisierungsphase:

Auf die 21 Tage dauernde Diätphase folgt die ebenfalls 21 Tage dauernde Stabilisierungsphase. In dieser Phase wird deine Ernährung von den bislang erlaubten maximal 700 Kalorien (kcal) pro Tag Schritt für Schritt wieder auf ein normales Level umgestellt. Diese Phase ist ausschlaggebend dafür, dass es nicht zum berüchtigten Jo-Jo-Effekt kommt.

Dritte Stoffwechselkurphase - Die Stabilisierungsphase Der Jo-Jo-Effekt setzt nämlich ein, wenn du nach der Diätphase sofort wieder wie vor der Diät isst, da dein Körper die so aufgenommenen Kalorien unverzüglich in Fettpölsterchen umwandelt. Schließlich möchte er für den nächsten, durch eine Diät ausgelösten Mangelzustand gut gewappnet sein. Zwar sind in der Stabilisierungsphase wieder alle Lebensmittel erlaubt, du solltest es dennoch nicht gleich übertreiben, sondern dich langsam wieder an einen normalen und vor allem ausgewogenen Speiseplan herantasten. Anfangs solltest du sehr zuckerhaltige und fettige Lebensmittel noch meiden. Die Vitalstoffe nimmst du in dieser Zeit im Gegensatz zu den hCG-Globuli weiter ein. In diesen 3 Wochen wird dein Diäterfolg gefestigt. Beachte bitte außerdem unbedingt deinen Gesamt-Kalorien-Umsatz und nehme nicht mehr Kalorien zu dir als dieser beträgt. In unserem Abnehmrechner kannst du kostenlos prüfen, wie hoch dein Gesamtumsatz ist!

4. Erhaltungsphase:

Die letzte Phase ist zeitlich nicht begrenzt und geht in deine neue normale Essgewohnheit über. Idealerweise ernährst du dich nach der Stoffwechselkur insgesamt ausgewogener, vollwertiger und gesünder als vorher. Beachten solltest du weiterhin, dass du deinen täglichen Kalorienbedarf nicht übersteigst und vermehrt auf gesunde Lebensmittel setzt.

Vierte Stoffwechselkurphase - Die ErhaltungsphaseGemüse, Obst und hochwertige Proteine sollten deinen Alltag füllen und nicht Alkohol und Zucker. Berechne einfach kurz in unserem Abnehmrechner, wie viele Kalorien du zu dir nehmen darfst ohne wieder zu zunehmen. In der Zeit deiner Diät solltest du auch schon gelernt haben, wie du gesunde und v.a. auch leckere Gerichte zubereiten kannst. Uns fällt es immer am schwersten auf die Ernährung zu achten, wenn wir in der Arbeit nichts richtiges dabei haben. Aus diesem Grund bereiten wir uns immer Abends schon etwas für den kommenden Tag vor. Ein kleiner Tipp: Versuche weiterhin vor allem Wasser und verschiedene ungesüßte Tees zu trinken, denn oft nehmen wir über den Tag verteilt alleine durch Getränke wie Säfte, Limo oder Schorlen unnötig viele Kalorien zu uns und sind uns dessen kaum bewusst. Eine Dose Cola (330 ml) hat zum Beispiel bereits 35 Gramm Zucker und 136 Kalorien.

Hier kannst du den von uns erstellten Warenkorb* bei Amazon mit den besten Einzel-Produkten shoppen oder auch ein schon komplette vorbereitetes Stoffwechselkur-Paket kaufen:

Wichtige Regeln bei der Stoffwechselkur

Wie bei jeder anderen Diät gibt es natürlich auch bei der Stoffwechselkur Regeln, die du einhalten solltest. Diese Regeln sind jedoch sehr einfach und übersichtlich:

  • Trinke 3-4 Liter Wasser oder ungesüßten Tee am Tag
  • Halte dich an den Diätplan und iss jeden Tag drei Mahlzeiten. Nur wenn es nicht anders geht, darf zwischendrin auch mal ein Snack gegessen werden.
  • Nehme die vorgeschriebenen Vitalstoffe und hCG-Globuli ein
  • Verzichte auf Alkohol
  • Kein Zucker
  • Keine Milchprodukte
  • Vermeide Fette, Öle und Butter
  • Verzichte auch auf fetthaltigen Körper- und Gesichtscremes, da der Körper das Fett über die Haut aufnimmt
  • Esse möglichst wenig Kohlenhydrate wie Brot, Kartoffeln, Nudeln oder Reis

Erlaubte und verbotene Lebensmittel

Grundsätzlich sollten während der Kur alle kohlenhydratreichen Lebensmittel gemieden und alle proteinreichen Lebensmittel gegessen werden. Aus diesem Grund haben wir dir eine Infografik erarbeitet, in der alle erlaubten und verbotenen Lebensmittel abgebildet sind. Diese kannst du dir daheim prima an deinen Kühlschrank hängen oder aber auch mit zum Einkaufen nehmen. Somit hast du es ganz bald raus, was an Lebensmitteln bei der Stoffwechselkur erlaubt ist und was nicht. –> Hier das von uns erstellte PDF zu den erlaubten und verbotenen Lebensmitteln während der Stoffwechselkur downloaden und am besten gleich ausdrucken.

Wie viel kostet die Stoffwechselkur?

Für eine Stoffwechselkur werden Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise Proteinpulver, Vitamine oder Omega-3 benötigt. Die Preise hierfür können jedoch stark variieren. Im Internet werden komplette Stoffwechselkur-Pakete angeboten, die zwischen 200 bis 400 Euro liegen. Vorteil hiervon ist, dass du mit so einem fertigen Paket eines Herstellers auch oft gratis Anleitungen, einen Eiweiß-Shaker, ein Maßband oder ähnliches erhältst. Nachteil von den Komplettangeboten ist jedoch, dass die Preise oft höher sind, als wenn man die Produkte einzeln kaufen würde. Abhängig von deinem eigenen Budget kannst du dir daher überlegen, ob du dir die Produkte lieber einzeln kaufst und selbst zusammenstellst oder ein Komplettangebot in Anspruch nimmst. Die Produkte einzeln zu kaufen bedeutet zwar etwas mehr Arbeit, doch du kannst so zwischen 100 bis 200 Euro gegenüber fertigen Paketen spaten. Auf unserer Stoffwechselkur-Produkte-Seite haben wir für dich eine sehr gute Produkt-Auswahl neben interessanten Büchern mit weitergehenden Informationen zusammengestellt. Diese kannst du ganz bequem auf Amazon kaufen und zu dir nach Hause liefern lassen.

Die bekanntesten Anbieter der Stoffwechselkur

VitalBodyPLUS

Bei dem Angebot von VitalBodyPLUS* kannst du zwischen drei Versionen der Stoffwechselkur auswählen: der Mini-Kur, der Premium-Kur und der Exklusiv-Kur. Sie kosten zwischen 120 und 240 Euro.
Die Premium-Stoffwechselkur-Variante umfasst einen Ablaufplan, einen Ernährungsplan, ein Körpermaßband, einen Shaker, eine Tablettenbox, den Zugang zu Rezepten im Internet sowie Proteinshakes, OPC- und Omega-3-Kapseln, MSM und Appetitzügler.
Darüber hinaus kannst du während deiner Diät telefonisch Fragen an qualifizierte Betreuer stellen und mit der 110%-Abnehm-Garantie kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen!
Da wir von VitalBodyPLUS so überzeugt sind, kannst du nun sogar noch mit unserem Gutscheincode GESUND15 bei VitalBodyPlus 15% sparen!VitalBodyPLUS Stoffwechselkur

Lifeplus

Lifeplus ist ein internationaler Hersteller sowie Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln. Er hat mit seinen Präparaten in der „Stoffwechselkur-Szene“ große Popularität erlangt. Zwar bietet Lifeplus kein eigenes Stoffwechselpaket an, das Maintain Protect 100 Gold DE Paket des Herstellers umfasst zum stolzen Preis von rund 175 Euro OPC- sowie Omega-3-Kapseln und ein Vitaminpräparat. Wenn du dich für dieses Paket entscheidest, benötigst du zusätzlich noch mindestens ein Proteinpulver, um für deine Stoffwechselkur optimal gerüstet zu sein. Übrigens: Lifeplus ist aufgrund seiner Vermarktungsstrategie, die Kunden für die Weiterempfehlung der Produkte nutzt und auch dafür bezahlt, häufig in der Kritik.

Finyo

Im Gegensatz zu Lifeplus bietet Finyo eine richtige Stoffwechselkur an. Zu einem Preis von rund 300 Euro kannst du die Diät vor Ort bei Finyo-Partnern durchführen. Hier wirst du optimal von diesen unterstützt und betreut. Auf der Internetseite des Anbieters findest du zusätzlich eine Einführung in das System Stoffwechselkur sowie einige Rezepte. Gut zu wissen: Bei der Stoffwechselkur von Finyo spielt Sport eine besonders wichtige Rolle.

Welche Produkte benötigst du bei der Stoffwechselkur?

Grundsätzlich wird bei der Stoffwechselkur die Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, um deinen Körper die gesamte Zeit über ausreichend mit allen notwendigen Vitalstoffen zu versorgen. Nur durch diese Einnahme kann Mangelerscheinungen vorgebeugt werden. Gerade bei Nahrungsergänzungsmitteln solltest du auf eine hohe Qualität achten. Denn viele billige Produkte sind oft nicht nur viel niedriger dosiert, sie bestehen auch häufig aus synthetischen Komponenten und enthalten umstrittene Trennmittel. Qualitätsprodukte hingegen basieren meist auf natürlichen Wirkstoffen, sind hochwertiger zusammengesetzt und höher dosiert. Da es um deine Gesundheit geht, solltest du hier nicht am falschen Ende sparen!

Folgende Vitalstoffe werden bei der Stoffwechselkur empfohlen:

hCG-Globuli

Die Abkürzung hCG steht für humanes Choriongonadotropin und ist als Schwangerschaftshormon bekannt. Diese homöopatischen hCG-Globuli werden in der Regel in einer C30 Potenzierung verkauft und enthalten lediglich die Information hCG und nicht das Schwangerschaftshormon selbst. Durch die Kombination der hCG-Globuli mit der bei der Stoffwechselkur vorgeschriebenen Ernährung greift der Körper seine Fettdepots im Gegensatz zu vielen anderen Diäten an. Außerdem wird mithilfe der hCG-Globuli der Hypothalamus umprogrammiert und somit die eigentliche Ursache von Übergewicht beseitigt. Einnahme: Jeweils 5 Kügelchen der hCG-Globuli werden morgens, mittags, abends und vor dem ins Bett gehen unter die Zunge gegeben. Bitte halte dabei einen Abstand von 20 Minuten zum Essen und Trinken ein.

hCG-Globuli kaufen

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren werden nahezu überall in unserem Körper benötigt: Die wertvolle Fettsäure unterstützt den Zellstoff, versorgt Gelenke mit Schmierstoff, ist für die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen von Nöten, schützt sogar vor Infektionskrankheiten und vielem mehr. Wer also ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu sich nimmt, beugt einigen Krankheiten wie zum Beispiel Demenz vor. Omega-3-Fettsäuren kommen in Fisch, Leinöl, Hanföl oder auch Walnussöl vor. Außerdem können diese während deiner Diätphase auch in Form von Omega-3-Kapseln täglich zu dir genommen werden.

Omega-3-Fettsäuren kaufen

Vitamine und Mineralstoffe

Bei der Stoffwechselkur ist es wichtig dass du zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe einnimmst. Vor allem in der Diätphase werden so Mangelerscheinungen vorgebeugt und dein Körper mit allen lebenswichtigen Vitaminen versorgt. Durch die Einnahme der Vitamine und Mineralstoffe fühlst du dich auch in dieser Abnehmphase weiterhin fit und vital. Wir empfehlen dir, dich für ein Multivitamin-Produkt zu entscheiden, welches hochdosierte Vitamine enthält und unter strengen Qualitätsrichtlinien hergestellt wird. Es sollte folgende Vitamine enthalten: Kupfer, Vitamin B1, Mangan, Vitamin B2, Chrom, Vitamin B6, Molybdän, Vitamin B12, Selen, Folsäure, Vitamin B9, Zink, Biotin, Vitamin A, Vitamin D3, Magnesium, Vitamin E, Eisen, Vitamin K1, Jod, Vitamin C, Tagetes erecta Extrakt, Lutein, Vitamin B3, Coenzym Q10, Vitamin B5, Calcium.

Vitamine und Mineralstoffe kaufen

OPC – Traubenkernextrakt

Der Begriff OPC steht für Oligomere Proanthocyanidine und ist eines der stärksten Antioxidantien. OPC wirkt sich positiv auf die Blutzirkulation, den Alterungsprozess sowie die Gedächtnisleistung aus. Es gibt zwar keine wissenschaftlichen Studien, die nachweislich belegen, dass das Traubenkernextrakt den Appetit senkt, doch wirkt sich OPC stabilisierend auf den Blutzucker- und Insulinspiegel aus. So wird OPC beispielsweise auch Diabetikern empfohlen und hilft dir dabei die gefürchteten Heißhungerattaken bei deiner Diät zu vermeiden.

OPC Kapseln kaufen

Aspartamfreies Eiweißpulver

Aspartamfreies Eiweißpulver kann während der Stoffwechselkur als Frühstücksersatz oder auch mal zur Not als kleiner Snack zwischendurch dienen. Dafür solltest du circa 30 g Eiweißpulver mit 300 ml Wasser mischen. Versuche hier auf das Mischen mit Milch zu verzichten, da Milch während der Diätphase in der Stoffwechselkur gemieden werden sollte und unnötige Kalorien enthält.

Da das Süßungsmittel Aspartam sehr umstritten ist, achte bitte beim Kauf deines Eiweißpulvers darauf, dass dieses Aspartamfrei ist. Eiweißpulver gibt es in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Angefangen von Schokolade über Erdbeere und Vanille bis hin zu Haselnuss und Cappuccino – Hier ist meist für jeden Geschmack etwas dabei. Beim Aussuchen eines passenden Pulvers solltest du auch noch darauf achten, dass es fettarm, zuckerarm, kohlenhydratarm und ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe ist. Außerdem enthalten einige Eiweipulver auch noch weitere wichtige Vitamine und Mineralstoffe, wie Zink und Eisen und passen somit perfekt zu deiner Stoffwechselkur.

Aspartamfreies Eiweißpulver kaufen

MSM

Du fragst dich vielleicht: Was ist MSM? MSM ist eine organische Schwefelverbindung, die die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper unterstützt und steht für Methylsulfonylmethan. Bei der Stoffwechselkur ist es wichtig MSM einzunehmen, da neben der Gewichtsreduktion auch die Entgiftung eine große Rolle für die Gesundheit spielt. Was viele außerdem nicht wissen, ist das Schwefelmangel weit verbreitet ist, da er durch eine falsche Ernährung unzureichend eingenommen wird. Durch eine Schwefel-Untersversorung können zum Beispiel folgende Symptome auftreten: Leberprobleme, brüchige Fingernägel oder auch Durchblutungsstörungen.

MSM kaufen

Weizenkleie

Weizenkleie dient mit ihrem hohem Ballaststoffanteil dazu, die Darmtätigkeit anzuregen. Sie besteht aus sehr feinen Getreideschalenstücken und ist eigentlich das „Abfallprodukt“, das bei der Mehlverarbeitung übrig bleibt.

Heutzutage wird Weizenkleie als wertvolle Nahrungsergänzung vor allem beim Abnehmen oder auch in der Naturheilkunde geschätzt. Es hilft besonders bei Magen- Darmbeschwerden und auch Verstopfung, da es abführend wirkt. Allerdings enthält die Weizenkleie auch den Abwehrstoff Phytin, der die Mineralstoffe im Darm bindet und den Körper an der vollen Verwertung dieser Stoffe verhindert. Daher wird dieser Stoff normalerweise zu den weniger wünschenswerten gezählt. Doch bei einer Diät macht man sich diese Wirkungsweise zu nutzen, indem die aufgenommenen Kohlenhydrate in Verbindung mit Phytin nur zu sehr kleinen Teilen vom Körper verwertet werden und so fast unverbraucht wieder ausgeschieden werden.

Weizenkleie kaufen

Glucomannan

Konjak Mannan, Glucomannan oder auch Konjak Nudeln ist den wenigsten ein Begriff, wird aber mittlerweile zu einem der Top Wundermittel beim Abnehmen gezählt. Konjak Nudeln helfen dabei, den Cholesterinspiegel zu senken und trägt gleichzeitig zum Gewichtisverlust bei. Dies wurde laut wissenschaftlichen Studien offiziell von der Europäischen Union bestätigt. Glucomannan ist ein Ballaststoff, der aus der Konjakwurzel gewonnen wird. Da es Wasser bindet, wirkt es stark sättigend und kann so das Durchhalten einer Diät positiv beeinflussen. Eingenommen werden kann es in Form von Kapseln oder als Pulver.

Glucomannan kaufen

So sollte dein Ernährungsplan aussehen:

Typisch für die Stoffwechselkur ist ein relativ streng gehaltener Ernährungsplan. Dieser erfordert zwar ein gewisses Maß an Disziplin, hat jedoch gleichzeitig auch den Vorteil, dass du dir während der Diät nicht so viele Gedanken über infrage kommende Gerichte machen musst. Ein Tag während der Diätphase der Stoffwechselkur könnte zum Beispiel so aussehen:

Frühstück

Ein Glas stilles Wasser, eine Tasse Tee oder eine Tasse schwarzer Kaffee ohne Zucker und Milch ist das ideale Frühstück während der Stoffwechselkur. Dazu gibt es 100 Gramm Magerquark mit Beeren. Grundsätzlich sollte das Frühstück einfach ausfallen, damit der Stoffwechsel langsam in die Gänge kommt und nicht gleich morgens auf Hochtouren läuft.

Mittagessen

Eine Portion Hühnerbrust mit gedämpftem Gemüse als Beilage. Bei dieser Mahlzeit solltest du immer eine Proteinquelle (also am besten Fleisch oder Fisch) mit Gemüse kombinieren.

Abendessen

Zum Abendessen gibt es dann erneut eine Portion mageres Fleisch oder mageren Fisch mit frischem Gemüse. Alternativ kannst du dir auch 150 Gramm Magerquark mit Schnittlauch und einem Ei machen. Wie auch schon beim Mittagessen solltest du beim Abendessen darauf achten, viel Protein zu dir zu nehmen.

Zwischendurch

Nach Möglichkeit solltest du auf Zwischenmahlzeiten verzichten. Bei großem Hunger ist jedoch Gemüse, Obst sowie eine Scheibe Knäckebrot oder ein Grissini erlaubt. Wir haben außerdem privat gute Erfahrungen mit einem kleinen Eiweißshake zwischendurch gemacht.

Getränke

Trinke jeden Tag drei bis vier Liter Wasser. Ungesüßten Kaffee und Tee gibt es nur zum Frühstück. Es ist wichtig während der Stoffwechselkur und auch danach deinen Körper mit ausreichend Flüßigkeit zu versorgen, damit vorhandene Giftstoffe aus geschwemmt werden.

Fragen zur Stoffwechselkur?

Du hast noch weitere Fragen zur Stoffwechselkur? Dann schau doch einmal in Ruhe in unserem FAQ vorbei. Hier kannst du uns alle deine Fragen stellen und wir antworten in Kürze!

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:

  1. Buch von Arno Schiowsky: Die 21-Tage Stoffwechselkur
  2. Buch von Johanna Sommer: Stoffwechselkur modern: Abnehmen ohne hCG
  3. https://www.zentrum-der-gesundheit.de/opc-pi.html
  4. https://de.wikipedia.org/wiki/Stoffwechsel
  5. https://www.meinstoffwechsel.com/stoffwechselkur/

*Achtung:

Eine Stoffwechselkur ist für Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck sowie Störungen der Schilddrüse nicht geeignet. Des Weiteren stellen einige chronische Erkrankungen sowie die Einnahme bestimmter Medikamente eine Gegenanzeige dar. Hier sollte man vorher unbedingt mit seinem Arzt reden und individuell klären, ob die Stoffwechselkur für einen geeignet ist. Bei Gallengrieß und Gallensteinen ist ebenfalls Vorsicht geboten. Auch hier kann eine fettarme Ernährung zu einer Verschlimmerung der Symptome führen. Auch während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit solltest du auf eine Stoffwechselkur verzichten, da dein Baby eine ausreichende Lebensmittel-Versorgung benötigt. 

Wir empfehlen dir aber auf alle Fälle, vor dem Beginn der Stoffwechselkur einen Arzt aufzusuchen und mit diesem abzuklären, ob eine Stoffwechselkur für dich infrage kommt. Unsere Seite versteht sich als Informationsseite zu dem Thema Stoffwechselkur und übernimmt keine Haftung bei Schäden. Zahlreiche AnwenderInnen haben bereits gute Erfahrungen mit der Stoffwechselkur gemacht und dauerhaft abgenommen. Außerdem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Ernährungsumstellung bei jedem Menschen zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 269 Durchschnitt: 4.9]

Letzte Aktualisierung am 20.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API