Stoffwechselanalyse: Test, Kosten, Abnehmen und Erfahrungen – So geht’s?


Stoffwechselanalysen liefern Informationen über den eigenen Stoffwechsel. Jeder Mensch verstoffwechselt seine Nahrung anders. Aus diesem Grund kann nicht jede Ernährungsform für jeden gleichermaßen geeignet sein. Mit Hilfe einer Stoffwechselanalyse sollen genau jene Faktoren ermittelt werden, die deinen Stoffwechsel maßgeblich beeinflussen. Viele Menschen wollen schlank sein und abnehmen. Wer seinen Stoffwechsel kennt, kann langfristig profitieren. Stoffwechselanalyse

Stoffwechselanalyse – Wo durchführen?

In der Regel kann man eine Stoffwechselanalyse nicht beim Hausarzt durchführen. Lediglich einige Ernährungsberater oder alternativmedizinische Ärzte bieten diese an. Doch inzwischen lässt sich eine Stoffwechselanalyse ganz einfach von Zuhause durchführen. Einige Firmen haben sich darauf spezialisiert. Dafür wird ein Test-Kit bestellt, eine Blut- oder Speichelprobe entnommen und eingeschickt. Zertifizierte Labore werten anschließend die Ergebnisse aus. Dabei sind diese Selbsstests genauso zuverlässig und oft wesentlich günstiger.

Ein Beispiel für hochwertige Stoffwechselanalysen bietet die Firma Lykon. Hinter dem Unternehmen stecken ein Team aus Ärzten, Ernährungswissenschaftlern und Molekularbiologen. Lykon selbst wirbt mit dem Slogan „Einmal Testen, ein Leben lang profitieren“, denn die Testergebnisse liefern lebenslange Antworten. Du erfährst nicht nur welche Ernährungsform für dich am besten geeignet ist und welcher Stoffwechseltyp du bist, sondern auch welche Veranlagung zu Übergewicht, JoJo-Effekt und Hungergefühl besteht. Zudem erfährst du, welcher Diät- und Sporttyp du bist und profitierst von einem speziell für dich ausgearbeiteten Ernährungsplan inklusive abgestimmter Lebensmitteltabelle.

(Kleiner Tipp: Mit dem Gutscheincode „FREUDE15“ erhält man 15% Rabatt auf alle Lykon Tests)

>> Zur Lykon Stoffwechselanalyse*

Kosten einer Stoffwechselanalyse

Eine Stoffwechselanalyse ist mit Kosten verbunden. Je nach Anbieter und Methode variieren diese stark. Bei einer genetischen Stoffwechselanalyse muss man mit 150 bis 400 Euro rechnen. In dem Preis ist meist eine Aufklärung bzw. Beratung der Testergebnisse enthalten. Eine Stoffwechselanalyse mit Bluttest ist erheblich teurer. Zwischen 400 bis 1.000 Euro können fällig werden. Die Kosten einer Stoffwechselanalyse werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Schwerwiegende Problemen können eine Ausnahme sein. Nicht zu verwechseln ist die Stoffwechselanalyse mit einem Stoffwechsel Test. Während bei einem Stoffwechsel Test lediglich ein Fragenkatalog beantwortet wird (meist kostenlos), ist eine genetische Analyse ein wesentlich aufwendigeres Verfahren.

Vergleicht man verschiedene Stoffwechselanalyse Anbieter, fällt auch hier die Firma Lykon positiv auf. Mit einem Preis von 199 Euro wird einem viel geboten. Insgesamt werden 23 SNPs (Stoffwechsel- und Metabolismus) Gene untersucht. Auf über 50 Seiten Auswertung erfährt man viel über die persönlichen Bedürfnisse des eigenen Körpers. Gibt man bei der Bestellung noch einen Gutscheincode ein, können nochmals knapp 30 Euro eingespart werden.

Stoffwechselanalyse Lykon MyDNA Slim Gutscheincode

Abnehmen mit einer Stoffwechselanalyse

Wer Abnehmen möchte, benötigt einen funktionierenden Stoffwechsel. Ein guter Stoffwechsel hängt eng mit deiner Ernährungsweise zusammen. Doch welche Ernährung ist am besten für unseren Stoffwechsel? Die Antwort auf diese Frage liefert eine Stoffwechselanalyse. Das Problem ist, dass nicht jeder Mensch Lebensmittel gleich gut verwertet. Während der eine Kohlenhydrate gut verstoffwechseln kann, hat der andere große Schwierigkeiten damit. Genau so verhält es sich mit eiweißreichen und fetthaltigen Nahrungsmitteln. Vielleicht hast du dich auch schon gefragt, warum manche Menschen schlichtweg essen können was sie wollen und einfach nicht zunehmen? Anderen hingegen reicht oft schon der Gedanke, um das Fett an den Hüften zu sammeln. Jeder von uns verstoffwechselt seine Nahrung anders.

Doch damit nicht genug. Unsere Nahrung liefert uns Energie – sollte sie jedenfalls. Demnach ist es noch wichtiger zu wissen, welche Lebensmittel uns viel Energie geben und welche nicht. Das ist einer der Gründe, warum sich viele Menschen bei einer Diät so schlapp und ausgelaugt fühlen. Sie essen nicht nur weniger, sondern auch die falschen Lebensmittel. Der Ansatz einer Stoffwechselanalyse ist es, deinen Stoffwechseltypen zu ermitteln und somit die richtige Ernährungsweise für dich und deinen Stoffwechsel zu finden. Kurz und knapp: Eine Stoffwechselanalyse kann dir dabei helfen, deine Ernährung auf deinen individuellen Stoffwechsel hin auszurichten und dich somit beim Abnehmen unterstützen.

Abnehmen mit Stoffwechselanalyse

Was erfährt man bei der Stoffwechselanalyse? (Lykon)

  • Welcher Stoffwechsel- und Diättyp man ist
  • Welche genetische Neigung zu Übergewicht, Jojo-Effekt und Hungergefühl bestehen
  • Wie bestimmte Lebensmittel bzw. Makronährstoffe verwertet werden
  • Wie der Körper auf Ausdauer- und Kraftsport reagiert
  • Wie die optimale Ernährung aussehen sollte
  • Wie die Reaktion des Stoffwechsels ist
  • und vieles mehr…

Anhand der Analyse- und Testergebnisse wird zudem eine individuelle Lebensmitteltabelle inkl. maßgeschneidertem Ernährungsplan entwickelt, um den eigenen Stoffwechsel optimal zu unterstützen.

Vorteile eines Stoffwechselanalyse Online Tests

  • Der Test ist von Zuhause aus durchführbar
  • Kein Arzttermin und keine Wartezeiten erforderlich
  • Meist günstigere Preise
  • Ausführliche Auswertung deines persönlichen Stoffwechsels
  • Individuelle Empfehlungen auf Basis der analysierten Werte
  • Telefonischer Kundenservice mit Experten
  • Zahlreiche Erfahrungen von bereits durchgeführten Anwendern

Worauf bei einer Stoffwechselanalyse achten?

  • Wie bei jeder Anschaffung spielt der Preis eine entscheidende Rolle. Nichts desto trotz sollte man genau darauf achten, welche Informationen bzw. Ergebnisse ausgewertet werden.
  • Zudem sollte man darauf achten, dass die Analyse ausschließlich in zertifizierten Laboren durchgeführt werden. Schließlich möchte man sich auf die Ergebnisse verlassen können.

Stoffwechsel analysieren bei AOK und Krankenkassen

Die AOK und andere Krankenkassen bieten keine Stoffwechselanalyse an. Auch die Kosten werden in der Regel nicht von den Kassen übernommen und müssen selbst getragen werden. Anstatt einer Stoffwechselanalyse hat die AOK ein Online Programm ins Leben gerufen: „Abnehmen mit Genuss„. Laut AOK Webseite haben bereits mehr als 100.000 Menschen teilgenommen. Man erhält einen ausführlichen Fragebogen zum Ausfüllen. Experten erstellen auf Grundlage dessen einen individuellen Ernährungs- und Trainingsplan. Auch wenn das Programm keiner ausführlichen Stoffwechselanalyse gleicht, ein guter Ansatz. AOK Versicherte profitieren von einem Preisvorteil dieser persönlichen Ernährungsberatung.

Stoffwechselanalyse – Wichtige Begriffe und Zusammenhänge

Genetische Stoffwechselanalyse: Bei einer genetischen Stoffwechselanalyse wird das menschliche Erbgut untersucht. Dies geschieht anhand eines DNA-Tests. Hierbei wird u.a. der persönliche Stoffwechseltyp herausgefunden. Aufgrund dieser Ergebnisse können Ernährung und sportliche Aktivitäten auf die genetischen Veranlagungen abgestimmt werden.

Metabolische Stoffwechselanalyse: Das Wort „Metabolismus“ bedeutet „Stoffwechsel“. Der Begriff „Metabolische Stoffwechselanalyse“ ist also nur eine Doppelung des Wortes. Hinter der metabolischen Stoffwechselanalyse verbergen sich unterschiedliche Verfahren, bei denen der eigene Stoffwechsel untersucht wird.

Stoffwechselanalyse – Bluttest vs. Speicheltest

  • Bei einem Speicheltest handelt es sich um einen DNA-Test, der stoffwechselrelevante Gene untersucht (Genetische Stoffwechselanalyse). Für den Speicheltest wird mit einem Stäbchen eine Speichelprobe entnommen, die im Anschluss analysiert wird. Hierbei können Stoffwechselstörungen, sowie genetische Neigungen zu Heißhunger, JoJo-Effekt und vieles mehr erkannt werden.
  • Bei einem Bluttest werden die Blutfett- und Blutzuckerwerte untersucht und die igG-Antikörper im Blut analysiert. Ein Stoffwechselanalyse Bluttest soll Rückmeldung über den aktuellen Gesundheitszustand geben. Durch die igG-Antikörperanalyse können zudem Erbkrankheiten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten erfasst werden.

Metabolic Typing: Der Fachbegriff Metabolic Typing bedeutet soviel wie „Typisierung des Stoffwechsels“. Hierbei werden Vorlieben und Verhaltensweisen abgefragt, um den Stoffwechseltypen zu ermitteln. Es wird zwischen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Mischtyp unterschieden.

Stoffwechselanalyse – Atemluftdiagnostik: Auch unsere Atemluft soll Aufschluss über unseren Stoffwechsel geben. So soll durch eine Atemluftmessung herausgefunden werden, wie viel Kalorien wir verbrauchen und welchen Anteil daran Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß haben. Eine Atemluftdiagnostik funktioniert ganz einfach: Es wird circa 5 Minuten lang in eine Maske geatmet und anschließend die Ergebnisse ausgewertet.

Cell Regulation Screening (CRS): Mithilfe eines Cell Regulation Screenings lassen sich schnell wichtige Stoffwechselwerte analysieren. Das CRS-System misst verschiedene zelluläre Stoffwechselsubstanzen in der Haut. Eine Blut- bzw. Speichelprobe ist hierfür nicht notwendig. Die Messergebnisse werden anhand eines verständlichen Ampelsystems aufbereitet. Grün bedeutet, dass alles in Ordnung ist, Rot akuter Handlungsbedarf.

Unsere Stoffwechselanalyse Erfahrungen

Zahlreiche Nutzer berichten von positiven Erfahrungen nach einer Stoffwechselanalyse. Zudem belegt eine Studie, dass Teilnehmer, die sich konsequent an die individuell erstellten Ernährungspläne hielten, 6,8 Kilo bzw. mehr als 5% Körpergewicht innerhalb eines Jahres verloren hatten.¹ Wir waren neugierig und haben uns selbst einem Stoffwechselanalyse Test unterzogen. Hier geht es zu unseren Stoffwechselanalyse Erfahrungen.

Stoffwechselanalyse als Datenbasis für die Stoffwechseldiät – wie sie funkioniert und was sie kostet

In der alternativmedizinischen Forschung zur optimalen Ernährung für ein individuelles Idealgewicht hat die Stoffwechselanalyse (=Metabolic Typing) einen hohen Stellenwert. Der englische Fachbegriff Metabolic Typing bedeutet soviel wie Typisierung des Stoffwechsels. Entwickelt wurde die Stoffwechselanalyse zuerst von Ärzten und Ernährungsexperten außerhalb der Schulmedizin in den USA.

Mittlerweile kommen auch Ernährungswissenschaftler zum Beispiel am renommierten Weizman Institut in Israel zu positiven Forschungsergebnissen für eine dem persönlichen Stoffwechsel angepasste Ernährung. Darüber berichtete unter anderem der Deutschlandfunk.

Jeder Mensch verstoffwechselt seine Nahrung anders und unverwechselbar

Grundsätzlich solltest du wissen, dass die Stoffwechselanalyse vom Ansatz her keine Rezepte zum schnellen Abnehmen mit der Gefahr des Jo-Jo-Effekts bietet. Basis ist vielmehr die ganzheitliche Lehre einer nachhaltig Fett verbrennenden und nicht speichernden Ernährung auf Basis des individuellen Stoffwechsels. Verantwortlich dafür sind unsere Gene, wie eine Forschungsgruppe der TU München, des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Harvard Medical School in Boston in einer gemeinsamen Studie festgestellt hat. Entsprechend individuell zu berechnen ist der Bedarf an Kohlenhydraten und Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen, Fett und Mikro-Nährstoffen für das perfekt zu deinem persönlichen Stoffwechseltyp passende Gewicht. Eine fachkundig durchgeführte Stoffwechselanalyse liefert dazu die grundlegenden Daten.

Mein Stoffwechsel und ich oder warum nicht jeder zum Schlanksein das Gleiche essen darf

Um bei einer Stoffwechseldiät mit dem Abnehmen richtig durchstarten zu können, ist deine persönliche Stoffwechselanalyse Grundvoraussetzung. Dabei spürt der „Ernährungsdetektiv“ per Analyse und Auswertung der Daten deine persönlichen Dickmacher auf und streicht sie in einer individuellen Ernährungsempfehlung konsequent von deinem Speiseplan. Denn bei jedem von uns hat der Stoffwechsel einen anderen Rhythmus und ein anderes Tempo in Sachen Fettverbrennung.

Vielleicht kennst du es ja aus deinem Freundes- und Bekanntenkreis: Wo bei den einen selbst zwei Stück Kuchen ungehindert den Stoffwechsel „durchlaufen“, sorgt bei den anderen eine kleine Praline schon für mehr Hüftspeck. Oder du musst die Sahnetorte nur anschauen und nimmst schon zu, während deine Freundin Burger und Pommes verputzt und trotzdem schlank bleibt. Bei der einen ist der Stoffwechsel faul und träge, bei der anderen läuft der Grundumsatz ständig auf Hochtouren.

Ändern lässt sich dein persönliches Stoffwechseltempo nicht, allerdings durch gezielte Nahrungsaufnahme „überlisten“ und exakt in die gewünschte Richtung dirigieren. Der erste Schritt dorthin ist eine Stoffwechselanalyse. Auch Models, die sich kein Gramm Fett und kein Kilo zu viel auf der Waage leisten können, haben mittlerweile die Vorzüge der Metabolic Balance für sich entdeckt. Vorteil: Für schlechte Laune sorgt ein Speisefahrplan nach Stoffwechselanalyse nie, denn du darfst soviel essen, bis du satt bist. Wichtig ist, immer nur genau das zu essen, was den eigenen Metabolismus in der Balance hält.

Auf die verzehrte Menge kommt es dabei im Prinzip nicht an: Wer wenig von den falschen Speisen zu sich nimmt, legt eher an Gewicht zu als Diätwillige, die normal bis zur Sättigung, aber streng nach Stoffwechselanalyse schlemmen. Metabolic Typing und Genuss schließen sich also nicht aus und es macht richtig Spaß und hebt die Laune den Pfunden entspannt beim Purzeln zuschauen zu können.

Unser leicht verständlicher, kostenloser Stoffwechseltypen Test zum Einstieg

Einen schnellen, lockeren und leicht nachzuvollziehenden Einstieg, der auch noch Spaß macht, bietet unser eigener Stoffwechseltypen Test. Du beantwortest einfach online ein paar Fragen zu deinen Essgewohnheiten, welche Gerichte dich gut satt machen, nach welchen du schnell wieder Hunger bekommst und welche für dich schnell Dickmacher sind. Nach der blitzschnellen Auswertung weißt du, ob du von der Tendenz her eher ein Eiweiß-Typ, ein Kohlenhydrat-Typ oder ein Mischtyp bist, der Kohlenhydrate und Proteine gleich gut verwertet. Schau dir gerne noch einmal auf unserer Seite die verschiedenen Stoffwechseltypen und die Beschreibungen dazu an und finde heraus, was am ehesten auf dich zutrifft. Unser kleiner Stoffwechseltypen-Test ist für dich natürlich kostenlos und noch keine umfassende alternativmedizinische Stoffwechselanalyse. Allerdings bekommst du durch die Schnellauswertung deiner Essgewohnheiten schon einige brauchbare Hinweise für deine individuelle Stoffwechseldiät.

Verisana ist ein naturheilkundliches Labor, welches sich auf die Diagnostik von hormonellen Störungen, Stoffwechselbeschwerden und anderen ganzheitlichen Gesundheitsproblemen spezialisiert hat. Sie möchten dabei helfen, den eigenen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hier kannst Du mehr über die Verisana Stoffwechselanalyse lesen.

Welche Methoden für Stoffwechselanalyse gibt es und was kosten sie?

Eine kostenpflichtige umfassende Stoffwechselanalyse führen verschiedene Anbieter mit entsprechend unterschiedlichem Profil und variierenden Preisen durch. Auch die Methoden zur Durchführung der Analyse unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander. Eine Möglichkeit ist die von einem Institut vorgenommene Stoffwechselanalyse über deine Blutwerte nach einer Blutabnahme. Dabei werden zum Beispiel deine Blutzuckerwerte ebenso analysiert wie deine Blutfettwerte oder dein Cholesterinspiegel.
Bluttest Stoffwechselanalyse Magnolia Vita
Zu den anerkannten und seriösen Instituten, die eine fundierte und ausführliche Stoffwechselanalyse über die Blutuntersuchung anbieten, zählt zum Beispiel Magnolija-Vita. Geboten wird neben Ermittlung der normalen Blutwerte von Leber bis Cholesterin eine Spezialuntersuchung auf Verträglichkeit einzelner Nahrungsmittel. Das Institut ermittelt 22 bedeutende Blutwerte für den Stoffwechsel. Aus einem Pool von über 300 Nahrungsmitteln werden die für Ihren Stoffwechsel optimalen Nahrungsmittel ermittelt. Weiterhin werden 90 der wichtigsten Nahrungsmittel nach dem spezifischen Immunglobin G untersucht. Damit werden ca. 95% aller relevanten Unverträglichkeiten festgestellt. Zusätzlich wird das gesamte Allergiepotential über das Immunglobin E ermittelt. Nähere Infos über Magnolija-Vita und die ganzheitliche Blutdiagnostik erfährst du hier.

Seit kurzem bietet Magnolija Vita sogar ein kostenloses Webinar (Onlinevortrag) an, um sich umfassend über diese Blutdiagnostik und Ernährungskonzeption zu informieren. Hier kannst Du Dich dafür direkt anmelden – Jetzt klicken.

Verwertbare Daten der persönlichen Fettverbrennung als Basis für die Stoffwechseldiät

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und genauso ist es auch mit der Stoffwechselanalyse. Das Entscheidende dabei ist, verwertbare Daten für deine individuelle Fettverbrennung bzw. deine Stoffwechselrate zu erhalten. Du bekommst also durch eine Stoffwechselanalyse oder vereinfacht bereits bei unserem kostenlosen Test die Frage beantwortet, wie viel Fett dein Körper in Ruhephasen verbrennt und welcher Stoffwechseltyp du bist.

Anhand dieser Daten lässt sich die durchschnittliche Verbrennung von 15 bis 30 Prozent Fett individuell beeinflussen. So steuerst du deinen ganz ureigenen und nur dir gehörenden Metabolismus. Als angenehmen Nebeneffekt erhälst du durch eine besonders gründliche Stoffwechselanalyse zusätzliche wertvolle Erkenntnisse über Allergien und Unverträglichkeiten oder deinen Magen-Darm-Trakt. Beste Voraussetzungen also, um nach einer Stoffwechselanalyse mit deiner maßgeschneiderten Stoffwechseldiät und persönlichen Stoffwechselkur anzufangen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Quellen:

Hinweis: Die Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen im August 2017 recherchiert. Wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 197 Durchschnitt: 4.6]