Thunfischfrikadellen


Thunfisch liefert sehr viel hochwertiges Eiweiß bei einem geringen Fett- und Kohlenhydratanteil. In Form von Thunfischfrikadellen ein perfektes Essen für unterwegs, das schön sättigt.

Thunfischfrikadellen Rezept für die Stoffwechselkur
Nährwerte
224 kcal
1,6 g Fett
2,4 g Kohlenhydrate
49,8 g Eiweiß

Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Zutaten für 1 Portion
1 Dose Thunfischfilet im eigenen Saft
20 g Magerquark
1 Eiklar
1 Scheibe Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
zur Würze: Salz, Pfeffer, Knoblauch, …

21 Tage Stoffwechselkur VitalBodyPLUS Komplettpaket Werbung VitalBodyPLUS

Zubereitung

Vorab: Wenn wir Thunfischfrikadellen machen, verdoppeln wir gerne gleich die Portion, denn die fleischlose Frikadellen-Variante ist einfach perfekt zum Mitnehmen und schmeckt auch am nächsten Tag kalt noch klasse.

  1. Schlage das Eiweiß in einer Schüssel steif. Als kleiner Tipp von uns: Um nicht das Eigelb wegwerfen zu müssen, verwenden wir gerne Eiklar, das man bereits fertig kaufen kann.
  2. Hacke als nächstes die Zwiebel klein und lasse den Thunfisch abtropfen.
  3. Nun vermische Zwiebel, Thunfisch und Gewürze und hebe den Eischnee vorsichtig unter.
  4. Forme anschließend aus dem Teig die Frikadellen und brate diese in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze an.

Tipp: Als Beilage eignet sich ein grüner Salat.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 4 Durchschnitt: 3.8]
Von |2019-01-08T12:24:28+00:002. Oktober 2018|Mittagessen|Kommentare deaktiviert für Thunfischfrikadellen