• Gesunde Kürbissuppe

Kürbissuppe zu Halloween


In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist Halloween. Hier lautet das Motto: Süßes, sonst gibts Saures!

Damit du dir aber nicht nur den Bauch mit ungesunden Süßigkeiten voll schlägst, haben wir uns für dich ein gesundes, aber gleichzeitig auch sehr leckeres Kürbissuppen Rezept ausgedacht. Dieses kannst du ganz leicht und schnell zubereiten, wenn du einen Pürierstab* oder Mixer* besitzt. Und es wird mit Sicherheit auch Ihren kleinen und großen Gästen an Halloween schmecken.

In diesem Sinne: Happy Halloween und schönes Gruseln!


Werbung

Kürbissuppe

Zutaten:

  • 1 kg Hakkaido-Kürbis
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Stück Ingwer (nach Belieben)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Öl

Zubereitung der Kürbissuppe:

  1. Wasche als erstes den Kürbis gründlich, höhle ihn mit einem Löffel aus und würfeln ihn in kleine Stücke. Wir nehmen am liebsten Bio Hokkaido Kürbis. Hier kannst du die Schale einfach mitessen – diese enthält viele lebenswichtige Vitamine!
  2. Anschließend putzt und schälst du die Kartoffeln und schneidest diese auch in kleine Stücke.
  3. Danach bereitest du noch den Ingwer und die Zwiebel zu: Schäle und würfel diese und dünste sie in Butter in einem großen Topf an. Zur Info: Der Ingwer kann natürlich auch je nach Belieben kleiner oder größer ausfallen oder ganz weg gelassen werden, ist aber ein sogenanntes Superfood und stärkt das Immunsystem, was vor allem zur kalten Jahreszeit sehr gut ist.
  4. Gieße danach die Gemüsebrühe auf und lasse alle Zutaten zusammen ca.20-25 Minuten langsam aufkochen bis alles schön weich ist.
  5. Zum Schluss: Püriere die Suppe fein und rühre je nach Geschmack die Kokosmilch/ Sahne (oder auch nichts von beiden) unter, danach noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist die Suppe fertig.
  6. Lasse dir die gute Kürbissuppe schmecken – Guten Appetit! 🙂

Tipp: Pürieren lassen sich die Zutaten am leichtesten mit einem Stabmixer*, in dem heiße Zutaten gemixt werden können.

Wissenswertes zu Kürbissen:

An Halloween schmücken ausgehöhlte, gruselige Kürbisse die Vorgärten oder Fensterbänke. Doch auch für die Zubereitung von leckeren Gerichten wird die größte bekannte Beerenfrucht gerne verwendet. Weltweit gibt es mehr als tausend verschiedene Kürbissorten.

Neben dem leckeren Geschmack, ist der Kürbis wichtiger Lieferant für Vitamine, Mineralstoffe und sättigende Ballaststoffe. Er enthält zum Beispiel das Vitamin A und Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium, Eisen und Kalium.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 21 Durchschnitt: 5]

Von | 2017-12-04T12:10:59+00:00 24. Oktober 2017|Uncategorized|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar