Spinat mit Ei


Spinat kennen von uns noch viele aus ihrer Kindheit: Er enthält viele Vitamine, gibt unserem Körper Kraft und ist einfach ein super Abendessen mit belohnt uns mit wenig Kalorien.

Tipp: Tiefgekühlt enthält der Spinat fast so viele Nährstoffe wie feldfrischer, aber wir haben viel weniger Arbeit beim Kochen!

Spinat mit Ei Rezept
Nährwerte
236 kcal
11,3 g Fett
8,4 g Kohlenhydrate
17,9 g Eiweiß

Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Zutaten für 1 Portion
150 g Blattspinat (tiefgefroren)
2 Eier
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Zwiebel
10 g frischen Ingwer
50 ml Gemüsebrühe
1 Prise Paprikapulver
1/4 TL Currypulver
Salz und Pfeffer

21 Tage Stoffwechselkur VitalBodyPLUS Komplettpaket Werbung VitalBodyPLUS

Zubereitung

  1. Als erstes hackst du Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in feine Stücke. Anschließend dünstest du diese in einem Topf mit etwas Gemüsebrühe an.
  2. Danach gibst du die restlichen Gewürze zusammen mit der Gemüsebrühe nach und nach in den Topf.
  3. Nun kommt der Spinat dazu. Erhitze diesen langsam.
  4. Zum Schluss schmeckst du den Spinat mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Parallel gibst du die beiden Eier in eine beschichtete Pfanne. Brate diese an und würze sie.
  6. Und schon bist du fertig: Spinat auf dem Teller anrichten und zusammen mit den Eiern servieren.

Guten Appetit!

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 10 Durchschnitt: 4.4]
Von |2019-03-14T14:55:29+00:0017. August 2018|Abendessen|Kommentare deaktiviert für Spinat mit Ei