Grüner Spargel mit Wildlachs


Wildlachs enthält nicht nur viel gesundes und hochwertiges Eiweiß, sondern ist auch noch ein Top Omega-3 Lieferant. Allgemein solltest du schauen, dass ein bis zwei Mal die Woche neben Fleisch auch Fisch bei dir auf den Tisch kommt, denn das ist super für deine Gesundheit! Wildlachs hat außerdem einen geringeren Fettgehalt als normaler (Zucht-)Lachs.

Stoffwechselkur Rezept mit grünem Spargel und Lachs
Nährwerte
223 kcal
2,2 g Fett
11,5 g Kohlenhydrate
38 g Eiweiß

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Zutaten für 1 Portion
200 g grüner Spargel
150 g Wildachsfilet
250 g Cocktailtomaten
1 mittelgroße Zitrone
Kräuter
Salz und Pfeffer
21 Tage Stoffwechselkur VitalBodyPLUS Komplettpaket

Zubereitung

  1. Wasche den grünen Spargel, schäle ihn im unteren Drittel und schneide die Enden ab. Nun gibst du 1 TL Butter in eine beschichtete Pfanne, gibst den Spargel und etwa 50 ml Wasser hinzu, würzt diesen mit etwas Salz und Pfeffer und tust einen Deckel drauf. Das Ganze in Ruhe aufköcheln lassen.
  2. Anschließend würzt du das Lachsfilet mit ein paar frischen Kräutern, Salz, Pfeffer und Zitrone und legst diesen vorsichtig auf den Spargel. Lasse alles mit geschlossenem Deckel für etwa 10 Minuten garen.
  3. Nun mischt du die Cocktailtomaten noch kurz unter – aber nicht zu lange, denn sonst werden sie schnell matschig!
  4. Und schon ist dein leckeres Abendessen fertig! Falls du noch einen Dipp dazu benötigst empfehlen wir dir etwas Kräuterquark.

Alternative: Du kannst den Lachs auch gerne statt in der Pfanne im Backofen garen und ihn zusammen mit den Kräutern und der Zitrone in Alufolie einwickeln. So nimmt der Fisch die Würze noch intensiver auf.

Außerdem kann du natürlich statt Lachs auch gerne jederzeit einen anderen Fisch nehmen. Empfehlenswert sind beispielsweise Kabeljau oder ein Schellfisch.

Weitere leckere Stoffwechselkur Rezepte findest du hier: