Gefüllte Paprika


Ein leckeres und leichtes Rezept zum Abendessen sind gefüllte Paprika mit körnigem Frischkäse. Dabei liefert der Hüttenkäse hochwertiges Eiweiß und hat kaum Fett. Also ein super Essen während einer Diätphase mit wenig Kalorien.

Gefüllte Paprika Stoffwechselkur Rezept
Nährwerte
208 kcal
2,7 g Fett
21,6 g Kohlenhydrate
18,3 g Eiweiß

Zubereitungsdauer: ca. 20 Minuten mit Backzeit

Schwierigkeit: mittel

Zutaten für 1 Portion
2 Paprika
100 g Körniger Frischkäse 0,8% Fett
50 g Radieschen
1 Portion Gartenkresse
zum Würzen: Salz und Pfeffer
21 Tage Stoffwechselkur VitalBodyPLUS Komplettpaket

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
  2. Wasche und halbiere als nächstes die Paprikaschoten. Entkerne diese und geben sie auf ein Backbleck für circa 15 Minuten in den Backofen.
  3. In der Zwischenzeit kannst du schon einmal die Füllung vorbereiten: Reibe die Radieschen klein und gebe diese zusammen mit dem Hüttenkäse in eine Schüssel und verrühre das Ganze zusammen mit der Gartenkresse und den Gewürzen.
  4. Sobald die Paprika fertig sind, hole diese aus dem Ofen und lasse sie etwas abkühlen.
  5. Anschließend füllst du die Paprikaschoten mit der Hüttenkäse-Creme und kannst diese servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst die Füllung der Paprika auch gerne variieren: Lecker schmeckt es auch mit einer Thunfisch-Creme, Putenbrust oder Hackfleisch.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung:
[Insgesamt: 13 Durchschnitt: 4.2]